Moderne Golfschuhe

Freizeitgolfer und Profis benötigen neben der optimalen Ausrüstung und der passenden Bekleidung für das Spiel vor allem eins: Die richtigen Schuhe für einen sicheren Stand.

Der beste Schläger und die tollste Mode nützt dem Spieler nämlich gar nichts, wenn es ihm bei feuchtem Wetter beim Abschlag den Boden unter den Füssen wegzieht, der Golfball sich weit ins Gelände verabschiedet und man sich der Länge nach auf dem Green wiederfindet.

Top Golfschuhe

Moderne Golfschuhe Beliebt und gerne gekauft Klassischer Damen Golfschuh in bequemer Passform, Obermaterial aus Leder und Synthetik, das für Stabilität und einen sicheren Sitz sorgt, Größe 37 bis 42 Herren Golf Sportschuhe, sehr leicht und komfortabel, Größe 39 bis 46 Herren Golf Schuhe mit Spikes für einen festen Halt mit wasserabweisendem Obermaterial, Größe 39 bis 44 Stylische und moderner Damen Golfschuh mit robuster Gummisohle mit Profil für eine lange Lebensdauer und besten Halt, Größe 39 bis 40 Herren Golf Schuhe aus wasserfestem Mikrofaser Leder, 14 abnehmbare Spikes für starken Grip, Größe 34 bis 39 Damen Golfschuh mit innovativem, wasserdichtem Mesh Obermaterial, Größe 37 bis 42 Damen Golfschuh mit angenehm kühlem und trockenem Tragegefühl, Außensole mit Traktionselementen, Größe 36 bis 40 Herren Golfschuhe mit starkem Grip, hoher Haltbarkeit und Verschleißfestigkeit, wasserdichte Innenmembran, Größe 39 bis 44 Golfschuhe für Herren mit Spikes, ultraleicht, wasserdicht und verschleißfest, Größe 39 bis 44 Herren Golf Lederschuhe, mit rutschfester und abriebfester Gummilaufsohle, Größe 37 bis 44 Wasserdichte Golfschuhe, Größe 39 bis 45 Herren Golfschuh, Obermaterial aus wasserfestem weichem Leder, rutschfeste Sohle für optimale Griffigkeit, Größe 39 bis 45

Der richtige Schuh Die Quallität der Golfschuhe zählt und das gilt auch für günstige Modelle ein besonderes Augenmerk gelegt werden.

Die Spikes für den richtigen Halt auf dem Rasen.

Gerade bei einem feuchten Rasen sind sie ausgesprochen wichtig für einen sicheren Halt des Spielers.

Normalerweise werden nur noch aus Kunststoff gefertigte Softspikes benutzt. Diese, durch ein Schraubgewinde mit der Sole der Golfschuhe verbundenen Spikes, gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen um dem Spieler auf jedem Untergrund immer einen sicheren Stand zu gewährleisten.

Auch gehen diese Spikes mit dem Green wesentlich schonender um als Stahlspikes und sind daher bei vielen Golfplatzbesitzern wesentlich beliebter. Manche Greens dürfen sogar nur noch mit Spikes aus Kunststoff betreten werden.
Weite Schläge und lange Wege
Ein guter Golfschuh muss absolut gut passen ohne den Fuss beim Laufen oder beim Abschlag einzuengen und dabei dem Spieler auch noch einen überzeugenden Halt geben.
Doch darf er dadurch nicht unflexibel werden und muß durch eine hohe Beweglichkeit überzeugen, denn die Wege auf dem Platz sind weit.

Das Obermaterial Leder ist hierfür wohl die beste Wahl. Bei richtiger Pflege ist es bewiesenermaßen sehr robust, atmungsaktiv und einfach angenehm zu tragen. Leder trotzt auch schlechtem Wetter und Regen und ist, richtig imprägnieren, auch wasserdicht.
Um die Atmungsaktivität zu verbessern können auch sogenannte Membranen eingearbeite werden.

Da an den Golfschuh eine Vielzahl von Anforderungen gestellt werden, sollte man zumindest beim Kauf der ersten Golfschuhe auf eine qualifizierte Beratung durch geschultes Fachpersonal nicht verziechten. Weiß man dann worauf es ankommt, können weitere Schuhe auch über einen Onlineshop bestellt werden.
Da gerade Hobbygolfer ihre Schuhe nicht bei jedem Wetterwechsel tauschen möchten muss ein Golfschuh für diese Zielgruppe für heißes und trockenes Wetter wie auch für den Aufenthalt auf dem Green bei Nieselregen geignet sein.
Die Sohle Die Sohlentechnologie, egal durch welche Highlights unterstützt, ist immer auf ein gutes Abrollverhalten beim Laufen und auf eine hohe Stabilität im Stand ausgelegt. Perfektioniert wird dieses noch durch Wechsel Einlegesohlen.