Menü

Golfmode für Mollige

Die perfekte Golfmode für Damen und Herren.
Der elegante Sport benötigt eine elegante Bekleidung die auch als sportlicher Freizeit Look überzeugen kann.
Ob für das Hobby, den Sport oder den Golfurlaub, schicke und bequeme Schnitte, sehr leichte knitterfreie Stoffe und frische Farben überzeugen in der klassischen sowie in der verrückten und dynamischen Golfmode die fernab vom langweiligen Einerlei viele junge Golfspieler begeistert.

Golfen als neuer Lifestyle

Moderne, modische Golfbekleidung

Beliebte Golfhosen Moderne Golfhosen Golf Polo Shirts Golf Polo Shirt Ausrüstung für Golfer Audrüstung für Golfer Beliebte Golf Schuhe Golf Schuhe

Warum spezielle Golfmode?

In früheren Zeiten war bei den Angeboten alles zu finden, nur keine Golfbekleidung mit Pep.
Golfbegeisterte Besitzer von Modelabels änderten das durch eigene Golfkollektionen mit modernen und frechen Styles und so zogen leuchtende Farbe und ein frischer Look auf den Greens ein. Selbstverständlich wurde dabei die Golfetikette beachtet, denn sie hat schon ihren Grund, doch diese wird des öfteren bis an ihre Grenzen ausgereizt.
Moderne und klassische Modelle passen, geschmackvoll kombiniert, bestens zusammen und die kluge Mischung aus Street- und Golfwear kann durchaus auch außerhalb des Golfplatz getragen werden kann. Diese Labels erfreuen sich einer großen Fangemeinde, zu denen sicherlich auch viele Besitzer von Golfplätzen gehören, denn sie locken zusehends die jüngere Generation auf die Greens.
Da das Wetter dem Golfer so manch einen Streich spielt und der schnelle Wechsel von Regen, Sonne und Wind die Anforderungen an die Bekleidung bestimmt, muss sie so ausgelegt sein das der Spieler sich trotz dieser Wetterkapriolen in der Bekleidung immer wohl fühlt.
Es ist daher z.B. wichtig, Oberteile, Shorts oder Stoffhosen aus festem, engmaschigem Stoff auszusuchen der vor Wind schützt und gleichzeitig atmungsaktiv ist, im Sommer den Spieler zusätzlich vor zu viel UV-Strahlung schützt und zudem schmutzabweisend ist.
Ein Golfspieler hört wegen ein bisschen Regen nicht auf, sondern zieht sich eben passende XXL Regenbekleidung an, die auch starkem Regen standhält.
Sowohl für Frauen als auch für Herren gibt es wasserdichte Kleidung, die nicht nur chic aussieht, sondern auch noch vor Nässe schützt, damit wird man am Golfplatz mit Sicherheit auffallen, aber natürlich auf positive Art und Weise. Mit der richtigen Kleidung wird das Spiel auch bei Regen nicht zur Tortur, vielleicht schafft man ja auch ein "Hole in One" weil man schnellstens ins trockene möchte, was aber sicher dem Zufall zugeschrieben werden müsste ;o)

Von Kopf bis Fuss

Da die Strecke zwischen den einzelnen Greens, sportlich wie man ist, natürlich nicht mit dem motorbetriebenen Caddie, sondern zu Fuß bewältigt wird, sollte die Bekleidung auch atmungsaktiv sein, denn ein schwitzender Golfer im Regen ist doppelt gehandicapt.
Golfmode gibt es in top-modischer Ausführung, aber was hilft es den Golf spielenden Damen, wenn das Outfit der Jacke gerade in ist, aber leider nicht wasserdicht und die Nässe langsam auf die Haut durchdringt, während das ältere Paar am nächsten Loch zwar nicht ganz so modisch gekleidet ist, aber dafür trocken in den Club zurückkommt.
Die XXL Regenbekleidung für Damen und den Herren besteht aus atmungsaktiver, wasserdichter Hose, atmungsaktivem Shirt und wasserdichter Jacke in durchaus modischem Design.
Das der Golfplatz nur mit speziellen Golfschuhen betreten werden sollte versteht sich von selbst. Nur sie bieten die erforderliche Bodenhaftung und schonen das Green.
Die ausgewählten Golfschuhe sollten aufgrund der langen Wege auf dem Platz bequem und mit entsprechendem Fußbett versehen sein.
Eine tief profilierte Sohle ist für das naturnahe Spiel ebenfalls unerlässlich.
Zusätzlich sind weitere "Begleiter" beim Golf von nicht zu unterschätzender Bedeutung: Kopfbedeckungen wie Caps schützen vor der Sonneneinstrahlung, Utensilien wie Schweißbänder bieten weiteren Komfort.

Damen Golfröcke
Modische Golfröcke sind auf dem Green vieler Golfplätze immer noch eher selten anzutreffen.
An der Bequemlichkeit kann es eigentlich nicht liegen, denn ein passender Rock engt nun wirklich in keinster Weise ein und behindert dadurch die Trägerin in der Bewegungsfreiheit.
Auch sind sie durchaus schick, sportlich, elegant und modisch gehalten.

Es liegt wohl eher daran das sich viele Damen wegen der oft strengen Bekleidungsregeln für das Green nicht trauen in femininer Bekleidung aufzutreten.
Da die Spieler durch die steigende Beliebtheit des Golfsports aber immer jünger werden wird sich dieser merkwürdige Zustand aber wohl in absehbarer Zeit ändern.
Die optimale Schnittform für einen Rock ist weder zu eng, was die Damen sehr behindern würde, noch ist sie zu weit oder zu lang, was beim Schlag stören könnte.

Die jungen Looks müssen funk­tio­nell wie auch modi­sch überzeugen, doch die modi­sche Freiheit sollte einen gewissen Rahmen nicht übertreten.
Die Regeln Pro­voka­nte tiefe Aus­schnitte und kurze Röcke die eher die körperlichen Vorzüge der Trägerin in den Vordergrund stellen als sie modebewusst zu kleiden haben auf dem Platz nichts zu suchen.

Bei den Golfmode Sets müssen die vorgegebenen Bekleidungsregeln für Damen und Herren beachtet werden und für Damen stehen so auch spezielle Golfröcke zur Verfügung die mindestens bis zum Knie reichen sollten.

Doch auch viele Spieler der älteren Generation werfen verstaubte Vorurteile über Bord und so ist des öfteren ein wahrhaft bunter Mix an Farben und Generationen auf den Plätzen zu entdecken.
Aus der Ferne betrachter wirkt so manch ein Green schon eher wie eine bunte Blumenwiese.
Modisch, ausgefallen, sportlich und alltagstauglich, das ist der neue Golfmode Trend.
Aktuelle PGA Turniere