XXL Reitbekleidung für starke Reiter

Moderne große Größen Reitbekleidung für mollige Reiter in der Halle, auf der Koppel oder bei herrlichen Ausritten in der freien Natur.
Die richtige Reitermode
Die moderne Basis Ausstattung eines jeden Reiters ist die Reithose / Reitleggings, die Reitjacke und die Reitweste, dazu kommen noch die Reitstiefel und ganz wichtig, der Reithelm.
Modisch und in der Größe richtig kombiniert verleiht diese spezielle Reitbekleidung auch molligen Damen und Herren ein stilsicheres Auftreten, ob zu Ross oder auf der Stallgasse.

Hosen, Stiefel und Jacken

Ausgesuchte Reitbekleidung und Zubehör für starke Reiter. Beliebte Kinder Reithosen Kinder Reithosen Jodhpurhosen, Stiefel-Reithosen und Reitleggings für stark gebaute Kinder und Jugendliche. Reithosen und Reitleggings Reithosen Hochwertige Reithosen mit Grip, Vollbesatz oder Teilbesatz für Frauen und Männer in großen Größen und Übergrößen. Reitwesten und Schutzwesten Reitwesten Reitsport Westen, im Winter die warme Daunenweste, im Sommer ein leichtes Modell im Karodesign, das gut über T-Shirts und kurzärmligen Blusen getragen werden kann. Praktische Reitjacken Reitjacken Immer passend ist die Steppjacke im englischen Stil, modische Blousons oder eine leichte Shirtjacke die für große Größen geeignet ist. Reistiefel Reitstiefel Helme und Ausrüstungn Helme Ausrüstung

Stiefel oder Stiefeletten?

Das Schuhzeug besteht aus Stiefeletten mit Chaps oder aus dem klassischen Stiefel aus Leder oder aus Gummi. Stiefeletten haben den großen Vorteil das man sie zu anderen Gelegenheiten als zum Reiten tragen.
Für Anfänger sind wegen dem besseren Halt im Bügel aber unbedingt Reitstiefel zu empfehlen.
Bekleidung für das Dressurreiten.
Für diese elegante Sportart ist eine Bekleidung angebracht, die das große Können von Pferd und Mensch unterstreicht.
Der klassische Dressurfrack.
Das Erscheinungsbild des Reiters wird mit einem maßgeschneiderten Dressurfrack sehr vorteilhaft unterstrichen. Er sitzt perfekt und der Reiter kann sich ganz seinem Pferd und seinen Ritt widmen.
Doch jeder Dressurreiter fängt einmal klein an.
In den unteren Leistungsklassen ist z.B. kein Zylinder erlaubt sondern eine Kappe / Reitkappe angebracht oder auch vorgeschrieben.
Ein Frack ist hier überflüssig, ein dunkles Reitjackett, eine weiße Bluse und Reithose und hohe Reitstiefel genügen als Grundausstattung für die ersten Prüfungen.
Glänzende und knitterfreie Reitstiefel, Sporen als wichtiger Signalgeber, weiße, anliegende und möglichst faltenfreie Reithosen, ein weißes Hemd / Bluse, Krawatte / Plastron, weiße Handschuhe aus Leder oder Baumwolle, ein schwarzer bis dunkelblauer Frack mit doppelter Knopfleiste und ein schwarzer Zylinder sind nur bei fortgeschrittenen Dressurreitern angebracht.
Dressurreiter bevorzugen die hohe und klassische Variante des Reitstiefels mit Dressurbogen.

Warme Winter Reitbekleidung

Von der Funktions-Unterwäsche bis zur gefütterten Reithose.
Wenn die Temperaturen in den Keller fallen stellt sich Reitern die immer gleiche Frage: was zieht man an um beim Reiten immer warm zu bleiben ohne dabei unnötig ins Schwitzen zu kommen.
Funktions-Unterwäsche, warm gefütterte Reithosen und Thermohosen, dick gefütterte Jacken?
Für die Halle, den Außenplatz oder das freie Gelände?
Am einfachsten ist die Qual der Wahl wohl für den Reiter in der Halle, denn Wind Wasser oder Schnee sind hier nicht zu beachten. Atmungsaktiv ist hier das Zauberwort.

Oft können hier die gewohnten Reithosen getragen werden doch auch gefütterte Reithosen werden von ganz verfrohrenen gerne genutzt. Unter den Stiefeln sind warme Strümpfe oder Socken meisst ausreichend. Oberteile wie warmer Pullover oder Sweatshirt können ganz nach Bedarf kombiniert werden und zum Schutz von Rückenpartie und Lendenpartie sind Reitwesten bestens geeignet.
Die Bewegungsfreiheit ist damit gesichert.
Jetzt noch die richtigen warmen Handschuhe die das richtige Gefühl zu den Zügeln nicht stören aber doch genügend wärmen und eine warme Mütze, die Kopf und Ohren schützt und der Reitspaß in der Halle kann beginnen.

Im Freien kommt gerade beim Aufwärmen oft eine warm gefütterte, wind- und wasserdichte Reitjacke zum Einsatz, doch auch warm gefütterten Reitwesten und dünnere, aber dafür ausgesprochen atmungsaktive Winterjacken werden gerne genutzt.
Schal, Mütze unter dem Helm, eine Sturmhaube und Handschuhe sind Pflicht und auch warm gefütterte Stiefel / Chaps sehr zu empfehlen.
Spezielle Thermoreithosen halten die Beine warm auch wenn es über einen längeren Zeitraum nur im Schritt durch die winterliche Natur gehen sollte.

Reitsport Events
Die wichtigsten Reitsport Veranstaltungen und Messen in Deutschland.
Reiterurlaub in Deutschland
Von der Ostsee bis an den Bodensee, die schönsten Urlaubsregionen für Reiter und Pferd.
Reitsport Infos
Von der Bekleidung bis zu den Schulpferden, umfangreiche Infos für alle die den Reitsport lieben.

Wichtige Reit-Sportereignisse:
Reitsport CHIO Aachen
Hosen aus Leder machen immer einen guten Eindruck.
Komplette Tunierausrüstung, Reitbekleidung und Reitausrüstung.
Der Reitsport ist eine herrliche Sache in der richtigen Bekleidung.
Besonders praktisch sind die 3in1-Jacken.
Durch die heraustrennbare Weste sind sie gut für den Frühling, Herbst und Winter geeignet.
Ohne die Weste ist die Jacke sommertauglich, mit Weste ist sie wintertauglich und schützt gut vor Kälte. Sie passt zum Springreiten, Dressurreiten, Westernreiten, Freizeitreiten und Wanderreiten.
Reitbekleidung
Der Nutzen der Reitbekleidung hat immer Vorrang vor dem Design.
Damit das Reiten so richtig Freude macht, sollen Handschuhe helfen, die Zügel besser in der Hand zu halten. Sie sind an der Außenseite des Ringfingers verstärkt und schützen so vor Blasen und Schwielen.
Was wäre der Reitsport ohne die Turnierbekleidung?
Bügelfreie Hemden und Blusen, maschinenwaschbare Turnierjacken mit Stretch-Anteilen und weiße Turnierhosen mit Vollbesatz sind im Reitsport heute unverzichtbar. Dazu gehören Plastrons, Kravatten undn Handschuhe.

Reiten ist kein günstiger Sport und Beratung durch ein Reitsportfachgeschäft beim Kauf der benötigten Bekleidung ist angebracht, wenn es um Bekleidung in Übergrössen geht sowieso.

Ein Sport BH ist auch für mollige Reiterinnen sehr wichtig.

Moderne Sättel für coole Reiter.

Für den Kauf einer Jacke sollte man sich von einem Fachmann beraten lassen. Im Sommer ist eine leichte und kurze Jacke mit einem sportlichen Schnitt bestens geeignet. Im Winter bietet sich eine Multifunktionsjacke mit verschließbaren Außen- und Innentaschen an dessen Kragen und die vordere Kante mit weichem und warmen Webpelz verarbeitet ist an.